Verleumdungsklage Johnny Depp vs. Amber Heard: Was die Schlammschlacht angerichtet hat

Von Daniel Benedict | 26.05.2022, 15:46 Uhr | Update am 01.06.2022 | 1 Leserkommentar

Im Verleumdungsprozess zwischen Johnny Depp und Amber Heard hat die Jury die Ex-Frau des Hollywood-Stars schuldig gesprochen. Warum die Schlammschlacht mehr Verlierer produziert hat als nur sie.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden