Ein Jahr in Zahlen Dating, Sex und Babyboom? Wie 2020 die Liebe verändert hat

Von Katharina Golze und Paul Niklaus Stahnke | 30.12.2020, 15:11 Uhr

Schwerin/Flensburg/Osnabrück. In 2020 war vieles anders: Unsere Beziehungen, unser Sexleben, unsere Dates. Ein Blick in die Statistik verrät, wie wir im Corona-Jahr geliebt haben.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden