Reformen notwendig Niemand kann die Abschaffung der Öffentlich-Rechtlichen wollen

Eine Kolumne von Thomas Schmoll | 25.08.2022, 14:00 Uhr 2 Leserkommentare

Die Schlesinger-Affäre lässt das Vertrauen in den öffentlich-rechtlichen Rundfunk (ÖRR) weiter bröckeln. Verweigert er sich grundlegenden Reformen, wird er die Debatte über seine Abschaffung niemals los. Und die kann niemand wollen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat