Wonneproppen 2018 Wonneproppen Lasse Bring

Meine Nachrichten

Um das Thema Wonneproppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Lasse Bring. Foto: Jessica von den BenkenLasse Bring. Foto: Jessica von den Benken

Osnabrück. Hallo, liebe Leser! Ich bin Lasse Bring aus Ibbenbüren. Heute, am letzten Tag des Jahres, darf ich mich Ihnen als Wonneproppen vorstellen. Geboren wurde ich am 20. Dezember um 5.30 Uhr im Klinikum Osnabrück. Ich war zu dem Zeitpunkt 52 Zentimeter groß und 3270 Gramm schwer.

Meinen Mama Ramona, mein Papa Daniel und mein großer Bruder Fynn, er ist sieben Jahre alt, finden mich ganz toll. Fynn hat mir zur Geburt eine Pandarassel geschenkt. Die ist ganz toll und liegt immer neben mir in meinem Bett, oder ich halte sie, wie auf dem Wonnepoppenfoto, im Arm.

Wenn ich etwas größer bin, möchte ich unbedingt mit Papa und Fynn zum Fußball. Mein Papa hat nämlich in Ibbenbüren eine Torwartschule, und ich kann es kaum erwarten, bis ich einmal mit dorthin darf. Ihnen, liebe Leser, wünsche ich nun einen guten Rutsch ins neue Jahr. Lassen Sie es sich gut gehen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN