Wonneproppen 2018 Wonneproppen Nick Rosemeyer

Von

Nick Rosemeyer. Foto: von den BenkenNick Rosemeyer. Foto: von den Benken

Osnabrück. Gestatten, liebe Leser, ich bin’s, Nick Rosemeyer. Heute bin ich Ihr Wonneproppen. Das Licht der Welt erblickte ich am 13. Dezember um 19.52 Uhr im Klinikum Osnabrück. Ich brachte 3570 Gramm auf die Waage und war 52 Zentimeter groß.

Gemeinsam mit meiner Mama Verena, meinem Papa Alex und meinem großen Bruder Tom lebe ich in Damme.

Tom ist zwei Jahre alt, und ich sehe genau aus wie er. Mama sagt, unsere Nasen, die haben wir definitiv von Papa geerbt. Im Bauch meiner Mama war ich ganz quirlig, dafür bin ich jetzt richtig pflegeleicht.

Und, liebe Leser, wissen Sie, worauf ich mich besonders freue? Mein Papa fährt Motorrad, und wenn ich größer bin, darf ich auch mitfahren. Bis dahin lasse ich mir von Tom beibringen, wie man mit allem, was fährt, umgeht.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN