Wonneproppen 2018 Wonneproppen Phil Grundke

Meine Nachrichten

Um das Thema Wonneproppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Wonneproppen Phil Grundke. Foto: von den BenkenWonneproppen Phil Grundke. Foto: von den Benken

Osnabrück. Hallo, ich bin’s, Phil Grundke. Heute darf ich mich Ihnen als Wonneproppen vorstellen. Das finde ich ganz spannend. Extra für das Foto habe ich deshalb auch meine Augen aufgemacht! Das Licht der Welt erblickte ich am 21. Februar um 21.47 Uhr im Klinikum Osnabrück.

Meine Mama Lina und mein Papa Torben waren ganz glücklich, als sie mich gesund und munter in die Arme schließen konnten. Ich bin ihr erstes Kind, brachte bei der Geburt 3210 Gramm auf die Waage und war 48 Zentimeter groß. Zu Hause sind wir drei bis jetzt noch in Lotte, wollen aber irgendwann nach Osnabrück ziehen, haben meine Eltern mir schon verraten. Ähnlich bin ich übrigens meinem Papa, da sind sich alle einig. Ich habe sein Kinn geerbt und bin genauso lebhaft, wie er es als Baby war.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN