zuletzt aktualisiert vor

Auf Hygiene achten Smartphone in Corona-Zeiten desinfizieren – So geht's richtig

Auf Displays sammeln sich Keime, Pilze und Bakterien: So reinigen Sie ihr Smartphone richtig. Foto: imago images/photothekAuf Displays sammeln sich Keime, Pilze und Bakterien: So reinigen Sie ihr Smartphone richtig. Foto: imago images/photothek
Ute Grabowsky/photothek.net via www.imago-images.de

Hamburg. In Zeiten des Coronavirus ist ein sauberes Smartphone mindestens genauso wichtig wie Händewaschen. Hier lesen Sie Tipps zur richtigen Reinigung und Desinfektion von Handys, Bildschirmen und Tastaturen.

Wie oft nehmen Sie am Tag ihr Smartphone in die Hand? 10, 20, 30 Mal? Das Gerät ist eine Brutstätte für Keime. Angesichts der rasanten Verbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 sollten Nutzer verstärkt auf Handyhygiene achten. Doch

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN