zuletzt aktualisiert vor

Bilder von neuem Teleskop "Kochendes Plasma": Erste Detailaufnahmen von der Oberfläche der Sonne

Immer wieder schleudert die Sonne elektrisch geladene Teilchen ins All. Foto: dpa/NASAImmer wieder schleudert die Sonne elektrisch geladene Teilchen ins All. Foto: dpa/NASA
dpa/NASA

Honolulu. Forschern auf Hawaii sind spektakuläre Aufnahmen der Sonnenoberfläche gelungen. Ihr neues Riesenteleskop bildet Details ab, die bis zu 30 Kilometer groß sind – Rekord, schreiben die Wissenschaftler.

Ein riesiges Weltraumteleskop, das auf dem Berg der hawaiianischen Insel Maui errichtet wurde, hat im Dezember die bisher detailliertesten Fotos der Sonnenoberfläche geschossen. Es zeigt "kochende" Plasmazellen in der Größe des US-Bundessta

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN