Schwerin Wirtschaft in Angst vor steigenden Energiepreisen

Von dpa | 08.03.2022, 18:14 Uhr

Die Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern hat einen beschleunigten Umstieg der Energieversorgung auf Erneuerbare sowie staatliche Unterstützung beim Strompreis gefordert. Die Politik müsse dafür sorgen, dass der sauberste Strom nicht der teuerste sei, forderte die Arbeitsgemeinschaft der Industrie- und Handelskammern (IHK) in Mecklenburg-Vorpommern am Dienstag. „Um wirtschaftlich zu arbeiten, müssen besonders produzierende Unternehmen einen attraktiven Preis erhalten“, verlangte der geschäftsführende Präsident der IHKn in MV, Matthias Belke. Anderenfalls drohe Abwanderung.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden