Wirtschaft Deutsche Aktien weiten im späten Handel Verluste aus

31.07.2012, 18:14 Uhr

Deutsche Aktien haben am Dienstag im späten Handel ihre Verluste ausgeweitet. Anleger agierten vor den mit Spannung erwarteten Entscheidungen der Notenbanker in den USA und Europa vorsichtig, sagten Börsianer.

Der L-Dax schloss bei 6748,77 Punkten. Der Leitindex Dax war mit minus 0,03 Prozent bei 6772,26 Punkten kaum verändert aus dem Xetra-Haupthandel gegangen. Der L-MDax schloss bei 10 807,70 Punkten. Zuvor hatte der MDax 1,00 Prozent auf 10 826,26 Punkte verloren. Der L-TecDax beendete das Abendgeschäft bei 776,37 Punkten. Im Xetra-Haupthandel war der Technologiewerte-Index TecDax um 0,32 Prozent auf 777,69 Punkte gesunken.