Haft für Millionenbetrüger Windkraft-Prozess gegen Hendrik Holt: Wer jetzt die Strafe antreten kann

Von Dirk Fisser | 24.09.2022, 05:15 Uhr

Im Fall Holt sind die ersten Urteile rechtskräftig. Zwei der im Windkraft-Prozess vor dem Landgericht Osnabrück Angeklagten haben ihre Revision zurückgezogen. Die Haftstrafen können somit vollstreckt werden. Offen ist noch ein Verfahren in den Niederlanden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche