Johanna Röh startet Petition Wie eine Schwangerschaft die Existenz Selbstständiger gefährden kann

Von Nina Kallmeier | 16.03.2022, 08:01 Uhr 4 Leserkommentare

Johanna Röh ist Tischlermeisterin in Alfhausen und schwanger. Als Selbstständige kann das existenzbedrohend sein. Sie hat zusammen mit zwei Mitstreiterinnen eine Petition ins Leben gerufen, die auch von Prominenten wie Carolin Kebekus in sozialen Medien geteilt wird.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden