Rohstoffpreise und Verpackung Warum Futter für Haustiere teurer werden könnte

Von Christoph Lützenkirchen | 13.07.2021, 08:00 Uhr

In fast der Hälfte der deutschen Haushalte lebt ein Haustier. Die Geschäfte der Hersteller von Heimtierfutter in der Region müssten vor diesem Hintergrund blendend laufen. Doch Rohstoffpreise sind eine Herausforderung.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden