Kritik an Portal gegen Steuerbetrug Vorwurf "Steuer-Stasi": Warum anonyme Hinweise nichts Neues sind

Von Justus Wilke | 02.09.2021, 20:23 Uhr

Kritiker nennen das baden-württembergische Finanzministerium "Steuer-Stasi", weil es über ein Online-Portal Hinweise zu Steuerbetrügern entgegennimmt. Dabei ist die Praxis seit jeher üblich - auch in Niedersachsen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche