Cyber-Angriff Störung bei Wartung von Windkraftanlagen weitgehend behoben

Von dpa | 29.04.2022, 06:52 Uhr

Durch einen mutmaßlichen Cyber-Angriff wird die Kommunikation für die Fernwartung Tausender Windräder in Europa gestört. Nach mehreren Wochen sind die meisten Windparks wieder angebunden. Um künftig solche Ausfälle zu vermeiden, trifft der Hersteller Vorkehrungen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden