Kopftuch-Proteste im Iran Starlink-Empfänger auf iranischem Schwarzmarkt aufgetaucht

Von dpa | 17.10.2022, 17:50 Uhr

Mit seinem Starlink-System mischt Elon Musk sich weiter in die Weltpolitik ein. Nun will er so auch Proteste im Iran unterstützen. Erste Empfänger sind dort schon aufgetaucht.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche