Wirtschaft Schreck an der Tankstelle

Von dpa | 08.03.2022, 15:56 Uhr

Autofahrer fluchen, wenn sie zur Tankstelle kommen. Denn so teuer wie im Moment war Sprit bei uns noch nie. Mehr als zwei Euro musste man am Montag für einen Liter Diesel oder einen Liter Superbenzin der Sorte E10 normalerweise bezahlen. 

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden