82 Prozent unter Vorjahresniveau Reisende buchen spontan: Schleppender Start im Flugverkehr nach Corona-Lockerungen

Von dpa | 16.06.2020, 20:30 Uhr

Nach den jüngsten Corona-Lockerungen können Menschen wieder vermehrt mit dem Flugzeug reisen. Doch das Angebot nehmen nur wenige an. Der Verband hatte vergangene Woche einen Nettoverlust der Airlines für 2020 von zusammen 84 Milliarden Dollar (74,3 Mrd Euro) vorausgesagt.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche