Reisen nach Corona Airlines streichen wegen Personalnot Flüge - Tickets teurer

Von dpa | 09.06.2022, 08:01 Uhr | Update am 09.06.2022

Nach zwei Jahren Corona steigt die Nachfrage nach Flugreisen. Die Branche wird dem Ansturm kaum gerecht. Der Ryanair-Deutschland-Chef rechnet damit, dass Tickets bis zu zehn Prozent teurer werden könnten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden