Risiko für Allergiker Rückruf für einen Früchtetee von der Drogerie Müller

Von dpa | 17.12.2020, 13:01 Uhr

Weil auf einigen Packungen Früchtetee Mandeln nicht als Inhaltsstoffe vermerkt sind, sollen Allergiker aufpassen.

Die Drogeriekette Müller hat Mandel-Allergiker vor dem Verzehr von Tee der Marke "Müllers Teestube" gewarnt. Hersteller Krämers Teehandel aus Reinbek (Schleswig-Holstein) habe den Artikel "Teestube Früchtetee Süße Mandel" vorsorglich zurückgerufen, teilte das Unternehmen mit.

Vereinzelt könne es bei 125-Gramm- und 150-Gramm-Packungen mit dem Haltbarkeitsdatum 30. April 2022 zur Falschetikettierung der Rückseiten der Verpackungen gekommen sein.

Spuren von Mandeln könnten enthalten sein

Bei den betroffenen Packungen entspricht das Zutatenverzeichnis nicht dem enthaltenen Produkt. Allergiker, die auf Mandeln reagieren, erhielten dadurch keine Information über das Vorhandensein des Allergens, hieß es. Andere Chargen seien nicht betroffen.

Laut der Drogeriekette ist eine Rückgabe des betroffenen Artikels in jeder Filiale möglich. Kunden erhalten den Kaufpreis auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet.