Inflation und Rezession „Nochmal ein schlechtes Jahr“: Was 2023 im Geldbeutel bleibt

Von dpa | 30.12.2022, 07:46 Uhr

Der Ukraine-Krieg und die Inflation sorgen dafür, dass in etlichen Haushalten das Geld knapp wird.  Besserung ist 2023 nicht in Sicht.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.