Kritik an Merkel Niedersachsenmetall-Chef warnt vor tickender Zeitbombe bei Insolvenzen

Von Nina Kallmeier | 03.04.2021, 03:00 Uhr

Niedersachsenmetall-Chef Volker Schmidt übt deutliche Kritik an der Politik. Warum aus seiner Sicht Forderungen einer Testpflicht den Keil zwischen Bundesregierung und Wirtschaft vergrößern könnten, mit Blick auf Insolvenzen eine Zeitbombe tickt und er Modellprojekte befürwortet, sagt Schmidt unter anderem im Interview.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden