Staatsanwaltschaft klagt an Millionenbetrug? Neue Anklage gegen mutmaßlichen Hochstapler Holt

Von Dirk Fisser | 01.07.2021, 16:00 Uhr

Die Staatsanwaltschaft Osnabrück hat eine weitere Anklage gegen den den mutmaßlichen Hochstapler Hendrik Holt und seine Mitstreiter erhoben. Es geht um 4,4 Millionen Euro, die mit fingierten Windparkprojekten ergaunert worden sein sollen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden