Lieferstopps Lies will intensiver auf Kohlekraft setzen

Von dpa | 10.03.2022, 14:08 Uhr

Angesichts möglicher Lieferstopps bei Kohle und Gas seitens Russland setzt der niedersächsische Energieminister Olaf Lies auf die Kohlekraft. „Wir werden weiter und intensiver als bisher auf die Kohle setzen müssen“, sagte der SPD-Politiker am Donnerstag nach einer Arbeitsgruppensitzung von Landesregierung, Wirtschaft, Energieunternehmen und Gewerkschaften. Die noch vorhandenen Braunkohlekraftwerke seien in dieser Situation wertvolle Ressourcen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden