Öl, Milch, Mehl und Nudeln Lebensmittel bald bis zu 10 Prozent teurer: Was das pro Jahr kostet

Von dpa | 29.05.2022, 05:22 Uhr

Öl, Milch, Mehl und Nudeln werden teurer: Ein Ende der Preiserhöhungen in Supermärkten und bei Discountern ist einer Studie zufolge nicht in Sicht. Das Schlimmste könnte noch kommen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden