Durch steigende Gaspreise „So knapp wie noch nie“ – Kohlensäuremangel bringt Brauereien in Bedrängnis

Von Florian Görres | 06.10.2022, 12:19 Uhr

Der deutschen Getränkeindustrie geht die Kohlensäure aus. Bier, Limonade und Sprudelwasser werden weniger produziert. Was hat das mit der Energiekrise zu tun?

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche