Landwirt berichtet über Probleme Jeder zweite Sauenhalter will nicht mehr - warum?

Von Dirk Fisser | 21.08.2018, 13:00 Uhr

Die Schweinefleischproduktion ist durchgetaktet. Am Ende stehen die Schlachthöfe, am Anfang die Sauenhalter. Gerade die kämpfen mit erheblichen Problemen. Die Konsequenz: Jeder Zweite will in den kommenden Jahren aufgeben. Wir haben mit einem dieser Landwirte gesprochen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden