Verkehrswege In Niedersachsen wurden deutlich mehr Straßen gebaut als Schienen verlegt

Von Lars Laue | 26.11.2020, 02:00 Uhr

In den vergangenen elf Jahren wurden in Niedersachsen rund 300 Kilometer neue Bundesstraßen und Bundesautobahnen, aber nur 27 Kilometer neue Schienenwege errichtet. Die Grünen sprechen von "Straßenbauwahnsinn".

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden