Analyse der Angebote Immobilienpreise in Niedersachsen: Wo ist es teuer, wo günstig?

Von Alexander Kruggel | 15.12.2022, 18:08 Uhr

Der Immobilienmarkt ist ein hartes Pflaster: Seit 2010 steigen die Preise für Wohneigentum an. Eine neue Analyse zeigt nun: In Niedersachsen beginnt der Markt sich zu normalisieren. Zumindest dem Durchschnittsangebot nach – in einigen Regionen sind die Preise wieder kräftig gestiegen. Ein Überblick mit Tabelle.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche