Schifffahrt in der Krise? Harener Reeder: Corona-Pandemie hat den Druck auf den Mittelstand verstärkt

Von Nina Kallmeier | 08.01.2021, 07:32 Uhr

Ohne Schiffe keine Waren: Rund 90 Prozent der Güter weltweit werden auf dem Wasserweg transportiert. Doch trotz erhöhter Nachfrage in der Pandemie steckt der Mittelstand der Branche in der Krise. Woran liegt es?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden