Handwerkermangel, hohe Preise Handwerkspräsident kritisiert mangelnden Respekt für berufspraktische Ausbildung

Von Nina Kallmeier | 29.01.2022, 01:01 Uhr

Handwerkermangel, hohe Preise und zu wenig Wertschätzung für das Handwerk: ein Interview mit Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbands des deutschen Handwerks.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden