Wohnfläche berechnen Grundsteuer: Was Eigentümer bei der Wohnfläche kürzen dürfen

Von Corinna Clara Röttker | 14.07.2022, 09:17 Uhr | Update am 18.07.2022

Bei der Grundsteuererklärung müssen Eigentümer die Wohnfläche angeben. Diese hat Einfluss auf die Höhe der neuen Grundsteuer. Ein Überblick, was alles zur Wohnfläche gehört und was nicht – und inwieweit Quadratmeter legal nach unten abgerundet werden dürfen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat