Belastete Schweineschnitzel Greenpeace weist antibiotikaresistente Keime in Supermarktfleisch nach

Von afp | 05.07.2021, 21:42 Uhr

Schweinefleisch aus dem Lebensmittelhandel kann unter Umständen belastet sein. Das ist das Ergebnis einer Greenpeace-Erhebung. Der Verband warnt, die Fleischindustrie befeuere die Ausbreitung von Antibiotikaresistenzen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche