Boom ist vorbei Warum Lieferdienste für Lebensmittel kaum bestehen können

Meinung – Nina Kallmeier | 15.08.2022, 16:41 Uhr 1 Leserkommentar

Verbraucher bestellen gerne online - allerdings nicht, wenn es um Lebensmittel geht. Dass sich an dieser Grundeinstellung wenig verändert hat, lernen Lieferdienste nun und müssen ihr Geschäft anpassen. Warum es nicht für alle wird es eine Zukunft geben wird.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat