Feinkosthersteller baut um Homann schließt in Dissen eine von drei Fabriken

Von Christian Schaudwet | 02.06.2016, 20:18 Uhr

Der Nahrungsmittelhersteller Homann Feinkost schließt an seinem Hauptstandort Dissen eine von drei Fabriken. Die Produktion des betroffenen Werks für Spezialsalate soll auf die anderen beiden Fabriken in Dissen und auf andere Standorte der Gruppe verlagert werden. 70 Mitarbeiter sind betroffen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.