Ausraster bei Telefonkonferenz "Das ist faschistisch": Tesla-Chef Musk wütet über Corona-Beschränkungen

Von dpa | 30.04.2020, 09:34 Uhr

Milliardär und Tesla-Chef Elon Musk hat die kalifornischen Ausgehbeschränkungen in der Coronakrise öffentlich als "Faschismus" beschimpft. Er forderte, den Menschen "ihre gottverdammte Freiheit" wiederzugeben.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden