Börse in Frankfurt Dax-Aufwind nach Ölpreis-Schock vorerst abgeflaut

Von dpa | 16.09.2019, 11:39 Uhr

Drohnen-Angriffe auf die wichtigste Ölraffinerie Saudi-Arabiens und ein damit einhergehender kräftiger Ölpreisanstieg haben die Dax-Rally zunächst gestoppt. Der deutsche Leitindex verlor am Montag 0,71 Prozent auf 12.380,31 Zähler.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.