Energie-Krise Bis zu 25 Milliarden: Uniper braucht wieder Geld

Von dpa | 23.11.2022, 15:35 Uhr 1 Leserkommentar

Uniper braucht wieder Geld. Das vor der Verstaatlichung stehende Unternehmen benötigt bis zu 25 Milliarden Euro.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche