Trotz steigender Fahrgastzahlen Bahn-Chef: Mitarbeiter müssen sich auf schwierige Zeiten einstellen

Von dpa | 29.06.2020, 20:29 Uhr

Allmählich erholen sich die Fahrgastzahlen der Deutschen Bahn während der Corona-Krise. Aufgrund der vergangenen Monate befände sich das Unternehmen jedoch weiter in einer schwierigen Zeit, betonte nun Bahn-Chef Richard Lutz. Die Bahn verzeichnet Milliardenverluste.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.