Herforder entwickelt „O-Clean“ Ekelhafter Griff: Hygieneschlitten macht Einkaufswagen sauber


Bünde. Einkaufswagen von Supermärkten gehen täglich durch hunderte Hände. Kein Wunder, dass die Griffe der Wagen Bakterienschleudern sind. Mit einem kleinen Plastikring Namens „O-Clean“ sagt die Firma „HöRe“ den Bakterien den Kampf an.

Ein kleiner, länglicher Plastikring schmiegt sich um den Griff der Einkaufswagen auf dem Supermarktparkplatz. „Links + rechts = sauber“ steht darauf, Pfeile zeigen in beide Richtungen. Kunden, die sich einen Einkaufwagen nehmen, schieben de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Was ist der „O-Clean“-Hygieneschlitten?

Der Hygieneschlitten ist ein länglicher Kunststoffring, mit dem der Griff von Einkaufswagen desinfiziert wird. Er besteht aus zwei Hälften; in beiden befindet sich ein Tank mit Desinfektionsfluid. Darauf ist ein Filz, der sich alle 20 bis 30 Minuten mit der Flüssigkeit vollsaugt. Wird der Hygieneschlitten über den Griff des Einkaufswagens gezogen, wird das Desinfektionsmittel darauf verteilt. Die Bakterien werden abgetötet. Gummilippen sorgen dafür, dass der Griff nach der Desinfektion getrocknet wird.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN