Überfüllt, verletzt, tot Drastisch mehr Verstöße bei Tiertransporten


Osnabrück. Wie schlecht werden Nutztiere auf ihrem Weg zum Schlachthof behandelt? Die Zahl der amtlich festgestellten Verstöße ist stark gestiegen. Überladung, Verletzungen und selbst tote Tiere werden auf den Ladeflächen festgestellt.

Ein Kontrolltag Ende August im Landkreis Cloppenburg. Täglich sind in der Region zahllose Tiertransporte unterwegs. Sie holen Schweine aus Ställen ab oder sind auf dem Weg zu einem der Schlachthöfe der Region. Polizei und Veterinäramt ziehe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN