Keine Zeit für die Toilette USA: Mitarbeiter in Geflügelfirmen müssen Windeln tragen

Von John Dyer

Die amerikanischen Geflügelhersteller sind so sehr auf Profit getrimmt, dass sie ihren Mitarbeitern nicht einmal mehr Zeit lassen, auf die Toilette zu gehen. Tausende Beschäftigte müssen mit Windeln arbeiten, zeigt ein neuer Bericht von Oxfam. Foto: Julian Stratenschulte/dpaDie amerikanischen Geflügelhersteller sind so sehr auf Profit getrimmt, dass sie ihren Mitarbeitern nicht einmal mehr Zeit lassen, auf die Toilette zu gehen. Tausende Beschäftigte müssen mit Windeln arbeiten, zeigt ein neuer Bericht von Oxfam. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Boston. Die amerikanischen Geflügelhersteller sind so sehr auf Profit getrimmt, dass sie ihren Mitarbeitern nicht einmal mehr Zeit lassen, auf die Toilette zu gehen. Tausende Beschäftigte müssen mit Windeln arbeiten, zeigt ein neuer Bericht von Oxfam.

Hühner in winzigen Käfigen, vollgepumpt mit Wachstumshormonen, abgeschnittenen Schnäbeln, damit sie sich nicht gegenseitig verletzten. Das Schreddern neugeborener männlicher Küken, weil sie keine Eier legen werden – all das ist bekannt. Jet

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN