US-Präsident auf Rundgang Obama scherzt am Harting-Stand auf Hannover Messe


Hannover. US-Präsident Barack Obama hat während seines Rundgangs mit der Kanzlerin auf der Hannover Messe Station am Stand des Espelkamper Mittelständlers Harting gemacht. Besonders Interesse zeigte Obama nach Angaben des Unternehmens an einem ausgestellten Fahrzeug, das mithilfe von Harting-Technik Abgasdaten erfasst und zwecks Überwachung an eine Prüfinstitution leiten kann.

Obama beäugte allerdings nicht nur die Exponate des auf elektronische Verbindungstechnik für Industrieanlagen spezialisierten Herstellers in Westfalen: „Sind das die offiziellen Schuhe des Unternehmes?“, fragt der US-Präsident am Montag die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN