Stellvertretender Vorsitz der Geschäftsführung Felix Schoeller Group: Gallenkamp steigt auf

Meine Nachrichten

Um das Thema Wirtschaft Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bei der Felix Schoeller Group stehen die Zeichen auf Generationswechsel: Hans-Christoph Gallenkamp, Gesellschafter des Familienunternehmens in fünfter Generation, ist zum stellvertretenden Vorsitzenden der Gruppen-Geschäftsführung aufgestiegen. Foto: Felix Schoeller GroupBei der Felix Schoeller Group stehen die Zeichen auf Generationswechsel: Hans-Christoph Gallenkamp, Gesellschafter des Familienunternehmens in fünfter Generation, ist zum stellvertretenden Vorsitzenden der Gruppen-Geschäftsführung aufgestiegen. Foto: Felix Schoeller Group

Osnabrück. Bei der Felix Schoeller Group stehen die Zeichen auf Generationswechsel: Hans-Christoph Gallenkamp, Gesellschafter des Familienunternehmens in fünfter Generation, ist zum stellvertretenden Vorsitzenden der Gruppen-Geschäftsführung aufgestiegen, teilte der Papierhersteller am Mittwoch mit.

Damit werde ein weiterer Schritt zur späteren Übernahme des Vorsitzes der Geschäftsführung vollzogen, erklärte das auf Spezialpapiere ausgerichtete Unternehmen. Gallenkamp ist seit 1997 im Familienunternehmen tätig und ist seit Oktober 2012 als Technischer Geschäftsführer Mitglied der Geschäftsführung. In der Zwischenzeit leitete er die Produktion in einem US-amerikanischen Werk des Osnabrücker Unternehmens, später war er das Geschäftsführer für den Bereich Technocell verantwortlich. Der Aufstieg Gallenkamps innerhalb der Geschäftsführung erfolgte bereits zum 1. Januar.

Die Felix Schoeller Group zählt aktuell 2290 Mitarbeiter und kam im Jahr 2013 auf einen Umsatz von 695 Millionen Euro. Bernhard Klofat ist seit Januar 2007 als Vorsitzender der Geschäftsführung.

Weitere Nachrichten aus der regionalen Wirtschaft unter www.noz.de/regionale-wirtschaft


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN