Neuer Geschäftsführer im Amt Osnabrück: Martin Meyer-Luu verlässt Nordwestbahn

Zum zweiten Mal gibt es in diesem Jahr einen Wechsel an der Spitze der Osnabrücker Nordwestbahn (NWB): Auf Martin Meyer-Luu (Foto) folgt Rolf Erfurt. Foto: Bettina MeckelZum zweiten Mal gibt es in diesem Jahr einen Wechsel an der Spitze der Osnabrücker Nordwestbahn (NWB): Auf Martin Meyer-Luu (Foto) folgt Rolf Erfurt. Foto: Bettina Meckel

Osnabrück. Zum zweiten Mal gibt es in diesem Jahr einen Wechsel an der Spitze der Nordwestbahn (NWB): Auf Martin Meyer-Luu folgt Rolf Erfurt als Vorsitzender der Geschäftsführung. Damit sind die kommunalen Anteilseigner nicht mehr in der Chefetage des regional bedeutenden Eisenbahnunternehmens mit Sitz in Osnabrück vertreten.

Bislang war die Geschäftsführung des Verkehrsbetriebs unter den Anteilseignern aufgeteilt: Meyer-Luu vertrat die kommunalen Anteilseigner, das sind die Stadtwerke Osnabrück sowie Verkehr und Wasser Oldenburg, die gemeinsam zu 36 Prozent an

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN