Steiks lähmen griechischen Flug- und Fährverkehr

Von dpa

Fährschiffe im Hafen von Piräus. Foto: Orestis Panagiotou/ArchivFährschiffe im Hafen von Piräus. Foto: Orestis Panagiotou/Archiv

Athen. Mit einem umfassenden Streik gegen die Sparpolitik der Regierung wollen die griechischen Gewerkschaften den Flug-, Bahn- und Fährverkehr lahmlegen. Mit dem eintägigen Ausstand protestieren die Griechen auch gegen die hohe Arbeitslosigkeit und den Abbau des Sozialsystems.

Am schlimmsten soll der Streik den Flug- und Fährverkehr des Landes treffen. Wegen der Beteiligung der Fluglotsen soll der griechische Luftraum den ganzen Tag geschlossen bleiben. Sämtliche Flüge wurden annulliert. Auch Fähren sollen nicht

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN