Metall- und Elektroindustrie Tarifrunde 2015: IG Metall fordert sechs Prozent mehr Geld

Meine Nachrichten

Um das Thema Wirtschaft Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Mit der Forderung nach bis zu 6 Prozent höheren Löhnen will die IG Metall in Niedersachsen in die Tarifrunde 2015 der Metall- und Elektroindustrie gehen. Foto: dpaMit der Forderung nach bis zu 6 Prozent höheren Löhnen will die IG Metall in Niedersachsen in die Tarifrunde 2015 der Metall- und Elektroindustrie gehen. Foto: dpa

Osnabrück. Mit der Forderung nach 5,5 oder 6 Prozent höheren Löhnen will die IG Metall in Niedersachsen in die bevorstehende Tarifrunde für die Metall- und Elektroindustrie gehen. Das teilte die Gewerkschaft am Freitag mit.

Für höhere Löhne und Gehälter in dieser Größenordnung habe sich die regionale Tarifkommission ausgesprochen. Das prognostizierte Wirtschaftswachstum von 1,2 Prozent und eine stabile Auftragslage stellten eine solide Basis für diese Förderung dar. „Es gibt Wachstum und sicherlich auch Herausforderungen. Aber die Beschwörung eines allgemeinen Krisenszenarios, wie es einige Arbeitgeber derzeit tun, verkehrt die Tatsachen und sämtliche Prognosen der Wirtschaftsinstitute,“ sagte Bezirksleiter Hartmut Meine.

Neben höheren Einkommen will die IG Metall in der bevorstehenden Tarifrunde bessere Regelungen für die Altersteilzeit erreichen und den rund 75.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Niedersachsen eine Bildungsteilzeit ermöglichen. Diese beiden Punkte dürften die strittigsten werden, machten Arbeitgeberverbände im Vorfeld gegenüber unserer Redaktion deutlich.

Für die Region Osnabrück-Emsland ist bei der IG Metall eine eigenständige Tarifkommission zuständig. Diese berät ihre Forderungen zur Stunde. Am kommenden Dienstag tagt der Bundesvorstand und gibt seine Empfehlung ab. Der endgültige Forderungskatalog für die Tarifrunde 2015 wird schließlich am 27 November beschlossen.

Weitere Wirtschaftsnachrichten aus der Region Osnabrück-Emsland unter www.noz.de/regionale-wirtschaft


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN