Beck's-Brauer AB Inbev verkauft weniger Bier

Von dpa

Auch der weltgrößte Brauereikonzern hat unter dem sinkenden Bierkonsum zu leiden. Foto: Julien WarnandAuch der weltgrößte Brauereikonzern hat unter dem sinkenden Bierkonsum zu leiden. Foto: Julien Warnand

Leuven. Herbstliche Temperaturen im chinesischen Hochsommer und die politische Eiszeit zwischen Russland und dem Westen haben den Beck's-Brauer AB Inbev im dritten Quartal kalt erwischt.

Zwischen Juli und September setzte der weltweit größte Brauereikonzern 2,7 Prozent weniger Bier ab. Weil Ab Inbev mehr Geld für sein Bier verlangen konnte, stieg der Umsatz aber um gut zwei Prozent auf 12,2 Milliarden Dollar. Unter dem Stri

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN