Schwache Solarbranche - Umsatz der Klimaschutzbranche sinkt

Von dpa

Die Geschäfte der Solarbranche gehen zurück. Foto: Daniel ReinhardtDie Geschäfte der Solarbranche gehen zurück. Foto: Daniel Reinhardt

Wiesbaden. Die Krise in der deutschen Solarbranche hat auch das Geschäft mit dem Klimaschutz insgesamt belastet. Mit Produkten und Leistungen rund um erneuerbare Energien und der Verringerung des Ausstoßes von Treibhausgasen wurden 2012 in Deutschland rund 40,3 Milliarden Euro umgesetzt.

Das berichtet das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. 2011 erlösten Industrie und Dienstleister mit Waren und Leistungen für den Klimaschutz noch 45,5 Milliarden Euro. Für den Rückgang zeichnet insbesondere die Solarbranche verantwortlich,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN