Bremsen; Elektrik und Beleuchtung GTÜ: Fast jedes vierte Auto mit erheblichen Mängeln unterwegs

Von dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Wirtschaft Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Stau auf einer Autobahn in Schleswig-Holstein: Laut einer aktuellen Untersuchung ist fast jedes vierte Auto in Deutschland mit erheblichen Mängeln unterwegs. Foto: Wilhelm AmselStau auf einer Autobahn in Schleswig-Holstein: Laut einer aktuellen Untersuchung ist fast jedes vierte Auto in Deutschland mit erheblichen Mängeln unterwegs. Foto: Wilhelm Amsel

Frankfurt/Main. Fast jedes vierte Auto in Deutschland (23 Prozent) ist mit erheblichen Mängeln im Alltagsverkehr unterwegs.

Vor allem bei den Bremsen, der Elektrik und der Beleuchtung stellten Prüfingenieure zahlreiche sicherheitsrelevante Mängel fest, teilte die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) auf der Automobilmesse «Automechanika» in Frankfurt mit.

Nach den Berechnungen aus dem GTÜ-Mängelreport für das erste Halbjahr 2014 haben von den 43,9 Millionen in Deutschland zugelassenen Autos 8,6 Millionen Mängel an den Bremsen und 13 Millionen an Beleuchtung und Elektrik. Allerdings sei der Anteil der bei der Hauptuntersuchung (HU) beanstandeten Fahrzeuge rückläufig.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN